LoadManager | Optimierung

Mit der LoadManager|Optimierung besteht eine flexible Plattform zur mathematischen Optimierung Ihrer Portfolien und Energiesysteme bestehend aus konventionellen und erneuerbaren Energieumwandlungssystemen, Vertragskonstrukten und Handelsprodukten sowie Netzstrukturen. In die resultierenden Optimierungsprobleme fließen unter Beachtung der grundlegeden Physik beispielsweise Messdaten, technische Parameter und Restriktionen sowie prognostische Einflussgrößen ein. Von großem Vorteil bei deren Lösung die enge Verzahnung mit der LoadManager|Datenhaltung, LoadManager|Prognose und LoadManager|Portfoliobewirtschaftung, so dass alle Daten und Prozesse innerhalb einer Softwarelandschaft effizient verwaltet und durchgeführt werden können. Optimierungsprobleme ergeben sich unter anderem in den Bereichen oder im Hinblick auf:

  • Langfristinvestitionsentscheidungen
  • Kurzfristeinsatzmanagement
  • Sektorkopplung
  • Portfoliobewirtschaftung

Da, wie gerade im Wärmebereich, Energiesysteme sehr individuelle und komplexe Erzeugungs- und Bedarfslandschaften repräsentieren, sind stets spezielle Lösungen notwendig, die nahe am und vor allem mit dem Anwender entwickelt werden, um sie zu Ihrer Zufriedenheit in den produktiven Betrieb zu überführen.