Ingenieurbüro
Last- und Energiemanagement


Lastprognosen

Lastprognosen über den zu erwartenden Energiebedarf besitzen im liberalisierten Energiemarkt eine sehr große Bedeutung. Um die Vorzüge einer strukturierten Beschaffung gegenüber der Vollstromversorgung nutzen zu können, muss die zu deckende Last bereits im Vorfeld in einer hohen Genauigkeit bekannt sein. Sie stellt somit die Grundlage für die Beschaffung und den sich anschließenden Vertrieb dar. Weiterhin lassen sich durch sehr gute Genauigkeiten bei Lastprognosen Regelenergiekosten vermeiden.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben unsere Fachleute Modelle für die Lastprognose entwickelt, welche neben den gemessenen Lastverläufen ebenfalls die zugehörigen Einflussfaktoren berücksichtigen können. In unseren Prognosemodellen stecken neben unserem Know-How die Erfahrungen aus langjährigen praktischen Einsätzen bei Energieversorgern und in der Industrie.

In der LoadManager Lastprognose sind die Prognoseansätze top-down und bottom-up implementiert und es arbeitet auf der Basis von:

Die wichtigsten Eigenschaften der LoadManager-Lastprognose sind:

Neben sogenannten Standardmodellen existieren im LoadManager Prognosesystem frei konfigurierbare Modelle. Über Optimierungsalgorithmen kann der Anwender das für seine Aufgabenstellung passende Modell bestimmen und in den täglichen Praxiseinsatz überführen. Dabei besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Prognoseszenarien zu arbeiten und dort das für den Produktivbetrieb ermittelte Modell zu definieren.