Ingenieurbüro
Last- und Energiemanagement


Energiedatenmanagement (EDM) & Zeitreihenmanagement (ZRM)

Der liberalisierte Energiemarkt stellt die Marktteilnehmer vor hohe strukturelle Anforderungen. So müssen Energieversorger beispielsweise jederzeit über den zu beliefernden Kundenstamm Bescheid wissen und - falls gemessen - historische Lastgänge parat haben. Um diese Aufgaben bewältigen zu können, sind ausgereifte Softwarelösungen notwendig, welche eine sichere und eindeutige Datenhaltung ermöglichen.

Das LoadManager EDM/ZRM System ist direkt auf diese Bedürfnisse zugeschnitten. Es vereint das Wissen unserer Fachleute mit den Erfahrungen aus jahrelangen praktischen Einsätzen in einer Reihe von Unternehmen. Es ist konzipiert für die Anforderungen von kleineren und größeren Unternehmen. Zufriedene Anwender sind Energieversorger, Industrieunternehmen und Weiterverteiler.

Mit dem EDM lassen sich manuell oder automatisiert Daten soweit aufbereiten, damit weiterführende Funktionalitäten wie das Erstellen von Bedarfsprognosen oder die Portfolioplanung reibungslos aufsetzen können. So können mittels statistischer Untersuchungen relevante Prognoseeinflussgrößen ermittelt werden, was eine unmittelbare Steigerung der Prognosegüte nach sich zieht. Neben Kundendaten lassen sich ebenfalls Lieferanten mit ihren zugehörigen Preiszeitreihen (gemessen und/oder prognostiziert) im System abbilden, was die Voraussetzung für eine spätere Bewertung des Portfolios bildet.

Die wichtigsten Funktionalitäten des LoadManager EDM/ZRM Systems sind: